25 km
Systemarchitekt für Fahrwerksysteme (m/w/d) 20.01.2022 Schaeffler Technologies AG & Co. KG 91074 Herzogenaurach
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Systemarchitekt für Fahrwerksysteme (m/w/d)
91074 Herzogenaurach
Aktualität: 20.01.2022

Anzeigeninhalt:

20.01.2022, Schaeffler Technologies AG & Co. KG
91074 Herzogenaurach
Systemarchitekt für Fahrwerksysteme (m/w/d)
Verantwortung der Systemarchitektur innovativer Fahrwerksaktuatoren mit Fokus auf E-Mobility und autonomes Fahren Eigenständige Erarbeitung von Systemarchitekturen und -konzepten für Lenkungssysteme bis ASIL D Ermittlung und Formulierung von Systemanforderungen an mechatronische Systeme Zentrale/r Ansprechpartner/in für Systemschnittstellen und Systemfunktionen für Kunden und interne Fachbereiche sowie Lieferanten Zusammenarbeit und fachliche Führung von Architekten und Systemingenieuren sowie Ingenieuren aus den Disziplinen Software-, Hardwareentwicklung und Mechanik Verantwortung von Design-Entscheidungen und Architekturkonzepten sowie für Konzepte im Hinblick auf funktionale Sicherheit und Cyber Security Sicherstellung eines hohen Grades der Wiederverwendung zwischen Projekten mit Hilfe von Varianten- und Plattformkonzepten
Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik, (Technische) Informatik, Physik oder einer vergleichbaren Fachrichtung Langjährige Berufserfahrung in der Entwicklung von Safety-und Cybersecurity-relevanten mechatronischen Systemen im Automotive-Umfeld sowie von Systemarchitekturen unter Einsatz von SysML Fundierte Kenntnisse über Entwicklungsprozesse im Automotive-Umfeld wie z. B. Automotive SPICE und ISO 26262 Kenntnisse zu elektromechanischen Antriebssystemen, Regelungstechnik und Leistungselektronik wünschenswert Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eigenständige, strukturierte und systematische Arbeitsweise sowie Spaß an der Teamarbeit in einem sehr interdisziplinären Umfeld

Berufsfeld

Bundesland

Standorte