25 km
Experte Materialstamm Prozesse & Methoden Bordnetz-Entwicklung (m/w/d) 10.09.2022 DRÄXLMAIER Group Vilsbiburg bei Landshut
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Experte Materialstamm Prozesse & Methoden Bordnetz-Entwicklung (m/w/d)
Vilsbiburg bei Landshut
Aktualität: 10.09.2022

Anzeigeninhalt:

10.09.2022, DRÄXLMAIER Group
Vilsbiburg bei Landshut
Experte Materialstamm Prozesse & Methoden Bordnetz-Entwicklung (m/w/d)
Unterstützen Sie mit Ihren primär konzeptionellen Tätigkeiten den Bereich »Prozesse, Methoden & Tools«. Sie sind der interne und externe Ansprechpartner für alle Themen in Bezug auf die Materialstamm-Prozesse. Dabei unterstützen Sie beim Entwerfen und Verwalten der Abläufe, Prozesse und Kosten in Bezug auf unsere kundenspezifischen Kabelbäume. Damit zusammenhängend wirken Sie in unserem globalen Neuausrichtung der Engineering-Prozesse mit und leisten so insgesamt einen wichtigen Beitrag zur Digitalisierung unserer Bordnetz-Produkte. Sie unterstützen bei der Festlegung und Implementierung des Stammdaten-Managements inkl. Umsetzung einheitlicher Strukturen, um die Qualität der kritischen Stammdaten als »Single Point of Truth« zu gewährleisten Sie steuern alle erforderlichen Prozesse zur fehlerfreien Umsetzung der uns übermittelten Kunden-Daten bzw. Informationen und stellen dadurch die optimale Stammdatenqualität unserer Produkte sicher Sie identifizieren Effektivitätssteigerungen und optimieren kontinuierlich den Reifegrad der Prozesse sowie der Datenqualität in unserer Software-Eigenlösung Sie identifizieren Weiterbildungsbedarfe, entsprechend planen Sie interne und externe (Remote-) Trainings, auch international. Dazu gehört auch das Ausbilden von Key-Usern und die Befähigung des gesamten Fachbereichs im Hinblick auf die Anwendung vorgegebener Methodiken Sie identifizieren Trends, die sie auf die Anwendbarkeit im Bereich Stammdaten prüfen; entsprechend entwickeln Sie Konzepte und schlagen Handlungsempfehlungen vor
Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium, idealerweise mit technischem / ingenieurwissenschaftlichem Hintergrund oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechenden Zusatzqualifikationen Erfahrung im Bereich Stammdaten-Management und Kenntnisse über die Implementierung von Software-Lösungen, bevorzugt in einem Industrieunternehmen im Bereich Automotive Kenntnisse in den Bereichen Fertigungsprozesse und Produktentwicklung Idealerweise Erfahrungen in der Vorbereitung und Durchführung von Trainings Fließende Deutsch-Kenntnisse und gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift sind unbedingt erforderlich

Berufsfeld

Bundesland

Standorte