25 km
Doktorandin ­­/­­ Doktoranden (m/w/d) oder Post-Doktorandin ­­/­­ Post-Doktorand (m/w/d) am Lehrstuhl für Informatik mit Schwerpunkt Rechnernetze und Rechnerkommunikation 02.04.2024 Universität Passau Passau
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Doktorandin / Doktoranden (m/w/d) oder Post-Doktorandin / Post-Doktorand (m/w/d) am Lehrstuhl für Informatik mit Schwerpunkt Rechnernetze und Rechnerkommunikation
Passau
Aktualität: 02.04.2024

Anzeigeninhalt:

02.04.2024, Universität Passau
Passau
An der Fakultät für Informatik und Mathematik der Universität Passau ist am Lehrstuhl für Informatik mit Schwerpunkt Rechnernetze und Rechnerkommunikation (Herr Professor Dr.-Ing. Hermann de Meer) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle einer/eines

Doktorandin / Doktoranden (m/w/d) in Vollzeit
oder Post-Doktorandin / Post-Doktoranden (m/w/d) in Teilzeit

zunächst auf ein Jahr befristet mit der Möglichkeit der Verlängerung zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Mitwirkung am Forschungsprojekt „Powering the METAmorphosis of BUILDings towards a future decarbonised and sustainable energy system – META-BUILD”, das von der Europäischen Kommission gefördert wird, oder an anderen Projekten in verschiedenen Forschungsgebieten im Bereich Netzwerke, z. B. software defined networks, network function virtualisation, virtual network embedding.
  • Beteiligung an den Aufgaben der Arbeitsgruppe in Lehre, Forschung und Selbstadministration

Ihr Profil

  • Sehr guter Master-Abschluss (Universität) in Informatik oder einem vergleichbaren Fach-gebiet und ggf. Promotionszeugnis
  • Sehr gute Kenntnisse in den Bereichen Rechnernetzwerke und Rechnerkommunikation
  • Gute Kenntnisse im Bereich Energieinformatik sind von Vorteil.
  • Sichere Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit, Offenheit, Flexibilität sowie die Fähigkeit zu selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten; Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen

  • Möglichkeit zur Promotion,
  • Zusammenarbeit mit Beschäftigten angesehener Unternehmen und renommierten Personen aus der Wissenschaft,
  • gegebenenfalls Teilnahme an Projekttreffen und Konferenzen,
  • Eingruppierung und Stufenzuordnung in Entgeltgruppe 13 TV-L, je nach Qualifikation und Berufserfahrung,
  • eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit auf einem modernen, idyllisch am Inn gelegenen Universitätscampus,
  • ein angenehmes Arbeitsklima in familienfreundlicher Umgebung.
Die Universität Passau hat sich zum Ziel gesetzt, ihren Frauenanteil zu erhöhen, und fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Teilzeitbeschäftigung ist möglich, sofern sich mehrere entsprech-end qualifizierte Teilzeitkräfte bewerben und diese sich passend ergänzen.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Professor Dr.-Ing. de Meer (E-Mail: sekhdm@uni-passau.de) zur Verfügung.

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Diese haben bei der Einstellung Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Personen bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

Über uns

Die Universität Passau genießt durch exzellente Forschung, innovative Lehre und ein dichtes internationales Netzwerk hohe Sichtbarkeit und Ansehen. Rund 11.000 Studierende aus 100 Nationen und über 1.300 Beschäftigte lernen und arbeiten nahe der Altstadt auf einem Campus, der modernste technische Infrastruktur mit einer preisgekrönten städtebaulichen Anlage vereint. International erfolgreiche Hightech-Firmen und eine lebhafte Gründerszene, gepaart mit reicher Kultur und niederbayerischer Tradition, verleihen Stadt und Region Strahlkraft und tragen zur hervorragenden Arbeits- und Lebensqualität bei.

So bewerben Sie sich

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail mit aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Schul- und Ausbildungszeugnisse, Arbeitszeugnisse) nur im PDF-Format als eine Datei bis zum 30. April 2024 an sekhdm@uni-passau.de. Diese löschen wir sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Im Übrigen verweisen wir auf unsere Datenschutzhinweise, die auf folgender Seite abrufbar sind: http://www.uni-passau.de/universitaet/stellenangebote/

Berufsfeld

Bundesland

Standorte