25 km
Datenbankspezialist*in (m/w/d) 13.04.2024 Bundesnetzagentur Bonn
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Datenbankspezialist*in (m/w/d)
Bonn
Aktualität: 13.04.2024

Anzeigeninhalt:

13.04.2024, Bundesnetzagentur
Bonn
Datenbankspezialist*in (m/w/d)
Sie übernehmen anspruchsvolle, abwechslungsreiche sowie eigenverantwortliche Aufgaben in der Überwachung der Strom- und Gasgroßhandelsmärkte rund um die Datensammlung, -haltung und -auswertung. Sie arbeiten im IT-Team des Referats, das als zentrales System ein Data Warehouse basierend auf Microsoft SQL Server betreut und in enger Zusammenarbeit mit den Datenanalysten im Referat weiterentwickelt. Insbesondere gehört folgendes zu Ihren Aufgaben: Sie sind zusammen mit Kollegen Ansprechpartner für die Weiterentwicklung und Pflege des Data Warehouse zur Datenbereitstellung für die Verfolgung von REMIT Verdachtsfällen und für die Marktüberwachung Sie konzipieren und programmieren ETL-Prozesse mit SQL-Server-Integration-Services (SSIS) zur Datenintegration und fachlichen Datenaufbereitung in T-SQL, C# und R Sie identifizieren dabei Anforderungen an Datenqualität und Datenstruktur und koordinieren die Implementierung von geeigneten Lösungen. Sie übernehmen dabei das Projektmanagement ggf. in der Funktion einer Teilprojektleitung und steuern interne Entwickler und externe IT-Dienstleister Sie wirken mit bei der Entwicklung einer ganzheitlichen Marktbe¬obachtung zur Überwachung der Energiegroßhandelsmärkte, durch die komplexe Sachverhalte des Energiehandels mittels Daten, Grafiken und Er¬läuterungen aufbereitet werden. Sie wirken bei der Abstimmung mit der Agentur für die Zusammenarbeit der Energieregulierungsbehörden (ACER) und anderen europäischen Energieregulierungsbehörden zu Datenübermittlung sowie IT- und Datensicherheit mit.
Sie haben ein M aster-Studium mit 300 ECTS-Punkten bzw. ein Diplom(Uni)-Studium der Fachrichtung ( Wirtschafts-)Informatik, Verwaltungsinformatik, Data Science Management, (Wirtschafts-) Mathematik, (Wirtschafts-)Ingenieurwesen, Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Physik oder einer vergleichbaren Studienrichtung mit nachgewiesener Erfahrung im Bereich der Datenanalyse und des Datenbankmanagements abgeschlossen oder schließen ein solches in Kürze ab Sie haben Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken und der Gestaltung von ETL-Prozessen sowie idealerweise der Analyse von großen Datenmengen Sie verfügen über Kenntnisse in (T-) SQL oder einer objektorientierten Programmiersprache (z.B. C#) und haben idealerweise Erfahrungen mit SQL-Server-Integration-Services (SSIS) sowie gute R Kenntnisse Sie haben idealerweise zusätzlich Kenntnisse im Umgang mit BI-Tools (z.B. QlikSense und PowerBI) und bringen die Bereit¬schaft mit, sich in die Darstellung fachlicher Daten einzuarbeiten Idealerweise verfügen Sie bereits über Kenntnisse der Strom- und Gaswirtschaft und ha¬ben Interesse, sich fachlich tiefergehend mit diesen Themen zu befassen Sie verfügen über eine gute Auffassungsgabe, Abstraktionsfähigkeit sowie eine große Leistungsbereitschaft Sie besitzen ein sicheres und verbindliches Auftreten Sie sind eine engagierte, zuverlässige und flexible Persönlichkeit, die auch unter Zeitdruck in schwierigen Situationen selbstständig und ergebnisorientiert arbeitet Sie besitzen gutes Planungs-, Durchsetzungs- und Organisationsvermögen ebenso wie gute analytische Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick Sie sind im Team aufgeschlossen und kooperativ, haben Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen interdisziplinären Akteur*innen und haben ein ausgeprägtes und erprobtes Geschick im Umgang mit Menschen Sie haben eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit sowie gute englische Sprachkenntnisse

Berufsfeld

Bundesland

Standorte